deutsch english
Deutsch
KOMPETENZFELDER

Testament

Jeder, der mit der im Gesetz geregelten Reihenfolge beim Erben nicht einverstanden ist, braucht ein Testament. Das Testament regelt, was mit dem Nachlass des Testierenden geschehen soll.

Das Gesetz passt nicht auf alle Besonderheiten des Einzelfalls und wird unserem modernen Leben oft nicht gerecht (Patchworkfamilien, nichteheliche Lebensgemeinschaften). Ein Testament oder Erbvertrag sind daher oft sinnvoll, es gibt zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Bei einer solchen letztwilligen Verfügung steht meist die Vorsorge für die nächsten Angehörigen im Vordergrund, aber z.B. auch die Sorge um den Fortbestand eines Unternehmens; steuerliche Aspekte sind zusätzlich zu berücksichtigen.

Damit eine Regelung "nach Maß" getroffen werden kann, ist fachkundige Beratung erforderlich.

In diesen Bereichen steht Ihnen die Rechtsanwältin Beate Fiedler zur Verfügung.